Management Talk "Procurement 4.0 – Digitalisierung im Einkauf"

24. Oktober 2017 – Seminarhotel Bocken

Über lange Zeit hat der Einkauf signifikante Beiträge an die Unternehmensergebnisse geleistet. Doch der Einkauf ist kein Selbstläufer mehr. Die Potenziale über die klassischen Optimierungswege sind weitgehend ausgereizt. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an den Einkauf weiter. Vom Management werden auch zukünftig nachhaltige Beiträge zur profitablen und rentablen Unternehmensentwicklung gefordert.

Der Reifegrad des Einkaufs ist jedoch in vielen Unternehmen noch nicht so weit entwickelt, um diese Anforderungen erfüllen zu können. Zusätzlich stellen Digitalisierung und Industrie 4.0 den Einkauf vor neue Herausforderungen.

Ohne konsequentes und rasches Handeln wird der Weg zu «Procurement Excellence» und «Procurement 4.0» immer länger. Der Einkauf ist gefordert sich neu zu erfinden – und zwar schnell.

An unserem Management Talk wurden dieses und weitere Themen angesprochen und in der abschliessenden Talkrunde diskutierten die Referenten und die Teilnehmenden, in welchem Bereich Investitionen zur Digitalisierung unternommen werden sollen.